Praxissemester bei Baum

Felix Zöller stellte seinen Praktikumsbericht vor

Das Thema seiner Arbeit: „Wirtschaftliche Betrachtung einer Auftragsproduktion von Freilandstauden“. Ursprünglich nicht ganz sein Fokus, der eher in der reinen Kulturführung lag. Aber im nach hinein doch ein spannendes Thema, das er als „extrem bereichernd“ bezeichnet. „Mein Blick wurde auf wirtschaftliche Aspekte in der Produktionskette geschärft, die mir sonst als „kleines Details“ erschienen, jedoch eine relevante Auswirkung auf die unternehmerischen Ergebnisse haben können.“ erklärte Felix und zitierte dabei Willi Baum: „Wenn 60 Leute eine Minute später aus der Pause kommen, ist das eine Stunde verlorene Arbeitszeit“.

Felix stieg Mitte März ins Team Baum ein und begleitete bestimmte Kulturen von der Jungpflanzenlieferung bis zur Warenaufbereitung. In Wochenberichten hielt er seine Beobachtung über die vielen Stationen fest:

  • Umgang mit Jungpflanzen
  • Kulturführung / Pflanzenschutz
  • Warenaufbereitung
  • Kommissionierung
  • Arbeiten mit Maschinen des Gartenbaus

Antworte auf seine zahlreichen Fragen bekam er von uns allen. Beim roten Faden während seines Praktikums unterstützte ihn Bernd Grebenstein, sein interner Mentor.

Auf Baum ist er anlässlich eines Vortrags von Willi Baum an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf aufmerksam geworden. Daraufhin hat er sein Glück versucht und sich bei uns Initiativ beworben. Nun geht sein Blick Richtung Südamerika, wo er ein interessantes Angebot bekommen hat. Aber zuerst heißt es für ihn Studium erfolgreich abschließen und ein bisschen Spanisch lernen.

Sein Fazit für andere Studis, die ein gesundes Arbeitsklima schätzen und sich ein lehrreiches Praktikum wünschen: „Baum gewährt einen hervorragenden Einblick in den modernen Gartenbau. Es blieben keine Wünsche offen: Die Firmendarstellung ist genauso, wie sie vorgelebt wird. Unternehmerisch. Dynamisch. Respektvoll. Es wird nicht zu viel versprochen“.

Benedikt und Wilhelm Baum bedanken sich bei Felix für seine Anregungen und wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft!

 

Runaway Bride® setzt Akzente

Die Girlanden-Hortensie ‘Runaway Bride®‘ setzt seit diesem Jahr wegweisende Akzente am Hortensienmarkt. Eine absolute Weltneuheit, denn sie blüht nicht nur am Triebende, wie normale Hortensien,...

Girls’Day 2019

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den zehn engagierten und motivierten Mädels, die uns gestern am Girls’Day besucht haben.Wir waren begeistert von eurem Interesse und...

(Fast) von Anfang an dabei

Wir gratulieren Marek herzlich zu seinem 60. Geburtstag. Bereits seit 29 Jahren bei uns tätig, hat er unsere Gärtnerei von Anfang an miterlebt und -gelebt....

Farbenfroher Saisonstart

Seit über 20 Jahren sind Polsterstauden ein wesentlicher Bestandteil unseres Sortiments. Daneben haben sich seit ein paar Jahren vor allem bienenfreundliche Konzepte bereits ab März...

Noch ein 10-jähriges bei Baum!

Wir gratulieren Bernd herzlich zu seinem Jubiläum. 10 Jahre an einem Ort zu arbeiten, habe er sich als einstiger Globetrotter eigentlich nie vorstellen können. Doch...

Deine Ausbildung zum/ zur GärtnerIn

Gärtner – abwechslungsreich, vielfältig, spannend! Bereits seit 30 Jahren bilden wir erfolgreich Gärtner und Gärtnerinnen im Zierpflanzenbau aus. Hast du Interesse? Dann bewirb dich jetzt!...

IPM Essen – wir waren dabei!

Unser Motto „Starker Partner“ Auch wir waren dieses Jahr auf der IPM in Essen vertreten und haben uns über zahlreiche gute Gespräche gefreut! Auf dem...

Unsere Spende an das Ronald McDonald Haus Oldenburg

Ein guter Start in’s neue Jahr 2019 Die schönsten Geschenke kann man nicht in Geschenkpapier einpacken. Ende Dezember waren wir zu Besuch im Ronald McDonald...

Wenn das Glück wächst und wächst und wächst…

…dann ist bei uns richtig viel los! Denn unter idealen Bedingungen wachsen und gedeihen die Glücksklee in unseren Gewächshäusern sichtbar schnell. An sich etwas positives,...