Praxissemester bei Baum

Felix Zöller stellte seinen Praktikumsbericht vor

Das Thema seiner Arbeit: „Wirtschaftliche Betrachtung einer Auftragsproduktion von Freilandstauden“. Ursprünglich nicht ganz sein Fokus, der eher in der reinen Kulturführung lag. Aber im nach hinein doch ein spannendes Thema, das er als „extrem bereichernd“ bezeichnet. „Mein Blick wurde auf wirtschaftliche Aspekte in der Produktionskette geschärft, die mir sonst als „kleines Details“ erschienen, jedoch eine relevante Auswirkung auf die unternehmerischen Ergebnisse haben können.“ erklärte Felix und zitierte dabei Willi Baum: „Wenn 60 Leute eine Minute später aus der Pause kommen, ist das eine Stunde verlorene Arbeitszeit“.

Felix stieg Mitte März ins Team Baum ein und begleitete bestimmte Kulturen von der Jungpflanzenlieferung bis zur Warenaufbereitung. In Wochenberichten hielt er seine Beobachtung über die vielen Stationen fest:

  • Umgang mit Jungpflanzen
  • Kulturführung / Pflanzenschutz
  • Warenaufbereitung
  • Kommissionierung
  • Arbeiten mit Maschinen des Gartenbaus

Antworte auf seine zahlreichen Fragen bekam er von uns allen. Beim roten Faden während seines Praktikums unterstützte ihn Bernd Grebenstein, sein interner Mentor.

Auf Baum ist er anlässlich eines Vortrags von Willi Baum an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf aufmerksam geworden. Daraufhin hat er sein Glück versucht und sich bei uns Initiativ beworben. Nun geht sein Blick Richtung Südamerika, wo er ein interessantes Angebot bekommen hat. Aber zuerst heißt es für ihn Studium erfolgreich abschließen und ein bisschen Spanisch lernen.

Sein Fazit für andere Studis, die ein gesundes Arbeitsklima schätzen und sich ein lehrreiches Praktikum wünschen: „Baum gewährt einen hervorragenden Einblick in den modernen Gartenbau. Es blieben keine Wünsche offen: Die Firmendarstellung ist genauso, wie sie vorgelebt wird. Unternehmerisch. Dynamisch. Respektvoll. Es wird nicht zu viel versprochen“.

Benedikt und Wilhelm Baum bedanken sich bei Felix für seine Anregungen und wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft!

 

Zahlreiche Highlights im Juli

Der Juli ist einer der spannendsten Monate bei uns im ganzen Jahr. Zahlreiche Stauden und Sommerblüher stehen schon in den Startlöchern. Neben blühfreudigen und kräftigen...

WDR Bericht jetzt online!

Wir durften den WDR für den Bericht: „Hilfe für die Bienen“ bei uns willkommen heißen. Unsere Bienen-Expertin Julia steht während der Dreharbeiten mit Rat und...

Sommerfest 2019 mit Halleneinweihung

Wir freuen uns über ein gelungenes Sommerfest 2019 mit unserem Team, inklusive (nachträglicher) Halleneinweihung! Den symbolischen Schlüssel haben wir unserem langjährigen Hallenchef Toni überreicht.

D-Hamm feiert 625 Jahre

Anlässlich des 625-jährigen Jubiläums unseres Stadtteils Düsseldorf Hamm, waren wir am Pfingstsonntag bei dem großen Straßenfest als Aussteller dabei. Eine wunderschöne Atmosphäre für die ganze...

Baum Gartenbau in der ZDF Drehscheibe

Mit Spannung haben wir die Sendung der ZDF Drehscheibe vom 28. Mai erwartet. Pamela Seidel berichtet von ihrem Praktikum als Gärtnerin in unserem Betrieb. Schaut...

Das blühende Geschäft

Zeitungsartikel der Rheinischen Post über Baum Gartenbau vom 14. Mai. Schaut doch mal rein. Hier klicken.  

Global G.A.P. & GRASP

Mensch und Umwelt liegen uns sehr am Herzen. Daher lassen wir uns jährlich GLOBAL G.A.P. sowie GRASP zertifizieren. GRASP ergänzt die GLOBALG.A.P. Zertifizierung und übprüft gezielt die Arbeitsbedingungen...

Runaway Bride® setzt Akzente

Die Girlanden-Hortensie ‘Runaway Bride®‘ setzt seit diesem Jahr wegweisende Akzente am Hortensienmarkt. Eine absolute Weltneuheit, denn sie blüht nicht nur am Triebende, wie normale Hortensien,...

Girls’Day 2019

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den zehn engagierten und motivierten Mädels, die uns gestern am Girls’Day besucht haben.Wir waren begeistert von eurem Interesse und...